Neues Analysegerät

31. März 2015
Neues Analysegerät

Seit kurzem ist in der Sonnen-Apotheke ein neues Analysengerät vorhanden. Das moderne Infrarot-Spektrometer vereinfacht den Prozess der Arzneimittelherstellung insbesondere bei der Prüfung der Ausgangssubstanzen. Hier gelten besonders hohe Qualitätsansprüche an die verwendeten Substanzen, diese müssen den Anforderungen des Europäischen Arzneibuchs entsprechen. Um die sichere Identität der verwendeten Ausgangsstoffe zu überprüfen, kommt daher ab sofort das Alpha-FTIR aus dem Hause Bruker in der Sonnen-Apotheke zum Einsatz.

Ohne ein Infrarotspektrometer müssen die Identitätsprüfungen im Apothekenlabor mit aufwändigen chemischen Methoden durchgeführt werden. Dabei wird teilweise mit gefährlichen Chemikalien gearbeitet, es dauert verhältnismäßig lange und ist kostenintensiv. Mit der Ausstattung des Labors mit einem Infrarotspektrometer unterstreichen wir unser Streben nach hoher Qualität und Güte unserer hergestellten Produkte.