Arzneimittelberatung

Arzneimittelberatung

Welche Fragen oder Probleme in Sachen Arzneimittel auch existieren - wir schaffen Durchblick statt Verwirrung!


Wissen Sie genau, warum Sie welche Tablette einnehmen?
Haben Sie das Gefühl, Sie schlucken einen Tablettencocktail, der Ihnen nicht geheuer ist?
Oder fragen Sie sich einfach nur, ob sich alle Arzneimittel miteinander vertragen?
Ist Ihr Medikationsplan eigentlich noch aktuell?
Haben Sie Ängehörige, die mit Ihren Arzneimitteln vielleicht nicht gut zurecht kommen?

Wie funktioniert das?



  1. Sie bringen uns alle Ihre Arzneimittel (die verschriebenen, die selbst gekauften, die vom Nachbarn geschenkten, etc.) in einer großen Tüte mit, damit wir sie erfassen können. Falls vorhanden, bringen Sie am Besten auch Ihre Labordaten mit.

  2. Wir verabreden uns zu einem intensiven Gespräch (bis zu 1h) , bei dem wir alle Ihre Arzneimittel besprechen, erklären und eventuell festgestellte Probleme erörtern. Ggf. halten wir Rücksprache mit Ihrem Arzt. In jedem Fall analysieren wir Ihre Medikation und dokumentieren die Ergebnisse.

  3. Wir erstellen Ihnen einen umfassenden Medikationsplan, der Sie bei der täglichen Einnahme Ihrer Medikamente unterstützt und die Kommunikation mit anderen (z.B. Ärzten) erleichert. Der Medikationsplan entspricht weitestgehend den Empfehlungen aus dem Aktionsplan zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) in Deutschland.

  4. Immer, wenn es eine Änderung in Ihrer Medikation gibt, kommen Sie zu uns und wir aktualisieren Ihren Medikationsplan.


Arzneimittel-Therapiesicherheit in Deutschland

 

Was kostet das?


Diese pharmazeutische Dienstleistung (Medikationsmanagement und -analyse) kostet pauschal 65,- € für den ersten Termin. Folgetermine innerhalb der nächsten 6 Monate sind kostenfrei.

Athina - Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken

Dr. Alexander Zörner ist als Referent und Tutor für die Apothekerkammer Niedersachsen und das Projekt Athina aktiv